Amber's Chamber

Why?

Dieses Blog – und ganz allgemein meine jetzt wahrscheinlich vorhandene ES – wurde durch viele andere Blogs verursacht, die sich mit Magersucht und Bulimie befassten beziehungsweise, deren Betreiberinnen eine ES hatten. Durch Zufall gelangte ich auf eines dieser Blogs und so immer tiefer in die Welt der Mädchen, die hungern, um ihr Traumgewicht zu erreichen. Und ohne es erst so richtig bewusst zu wollen, begann ich dann, endlich mal selbst darauf zu achten, wie viele Kalorien ich täglich in mich reinstopfe. Und es waren viele, das könnt ihr mir glauben.

Ich weiß, dass ich tatsächlich zu dick bin und mich nicht der Krankheit wegen in einem falschen Licht sehe; deswegen kam mir diese ES gerade recht. Ich habe nicht vor, mich zu Tode zu hungern oder am Ende nur noch 30 Kilo zu wiegen - ich möchte durch das Hungern lediglich 10 - 15 Kilo abnehmen.

Warum Hungern und keine Diäten? Weil 'richtige' Diäten immer lange dauern und Sport beinhalten. Natürlich ist es mir lieber, wenn ich schnell abnehme und nicht mehr tun muss, als den Hunger zu ertragen, als Sport zu machen bis zum Umfallen und am nächsten Tag vielleicht 1 Gramm weniger zu wiegen.

So siehts aus - starve on!

Gratis bloggen bei
myblog.de